Partner & Referenzen

Peguform GmbH

Für den Geländewagen Audi Q5 werden bei Peguform die Instrumententafeln anstatt mit dem üblichen Flammverfahren mit Openair-Plasma® vorbehandelt. Der selektiv angewandte „kalte“ Plasmastrahl ersetzt die komplette Maskierung und schützt gleichzeitig den Kunststoff vor Überhitzung. Plasma statt Flamme

RAMPF Production Systems GmbH & Co. KG

Beim Kleben, Dichten oder Vergießen von komplexen Bauteilen stoßen die unterschiedlichsten Materialien aufeinander. Selbst Kunststoff und Kunststoff sind nicht immer leicht zu verbinden. Plasmabehandlung - automatisierter Bestandteil der Dosieranlage

Rohde & Schwarz

Als sich nach Änderung eines Kunststoffgemisches unerwartet die Conformal Coating-Schutzschicht von Elektronikbauteilen für ein Flugfunkgerät löste, bot die Vorbehandlung mit potentialfreiem Openair-Plasma® die einzig mögliche Lösung, die erforderliche Haftung dauerhaft zu gewährleisten. Anspruchsvolle Vorbehandlung in der Avionik

Scheugenpflug AG

Seit 2005 arbeitet die Scheugenpflug AG erfolgreich mit der Plasmatreat GmbH zusammen. Es wurden bereits zahlreiche Kundenprojekte im Bereich des Dosierens und Vergießens mit Komponenten der Plasmatreat GmbH ausgestattet. Perfekte Vorbereitung der Bauteile

Schmitz Cargobull AG

Extreme Haftung, höchste Dichtigkeit und bestmöglicher Umweltschutz – so lauteten die Anforderungen beim Bau der neuen Klebeanlage. Heute rollen bei Europas größtem Trailer-Hersteller jährlich über 15.000 Openair-Plasma® Behandelte Kühlfahrzeuge vom Werkhof. Strukturelles Verkleben

SIKA Deutschland

Als eines der führenden Unternehmen der Kleb- und Dichtstoffe Industrie hat SIKA Deutschland in den letzten Jahren zusammen mit Plasmatreat etliche wegweisende Klebe-Projekte entwickelt und zur Serienreife umgesetzt. Beste Ergebnisse auf kritischem Untergrund

STX France SA

Beim Bau von drei Flüssiggas-Supertankern erwies sich die Plasmatechnik Openair-Plasma® als das einzig praktikable Vorbehandlungsverfahren zur Verklebung der Isolationsplatten. Eine Fläche von 12.000m² pro Tanker war zu behandeln, erreicht werden musste die 100%ige Dichtigkeit der Isolierung. Gigantische Vorbehandlung

Kontakt

Wir sind für Sie da

Für Fragen oder Anregungen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Wir freuen uns auf Ihre Herausforderung. Hier finden Sie Ihren persönlichen Ansprechpartner für Ihre Anfrage oder füllen Sie das Formular aus.