Forschung & Entwicklung

Universität Erlangen-Nürnberg

Die In-Line-Aktivierung mittels Openair-Plasma® an Kunststoff- und Metalloberflächen für die Mehrkomponentenspritzgießtechnik ermöglicht stoffschlüssige Verbunde von bisher nicht oder nur gering haftungskompatiblen Kunststoff-Kunststoff- bzw. Kunststoff-Metall-Kombinationen. Robuste Prozesskette durch In-Line-Plasma

wfk - Cleaning Technology Institute e.V.

Erfolgreiche Forschungsarbeiten auf dem Gebiet der Reinigung prägen die enge Zusammenarbeit von Plasmatreat mit dem deutschen Forschungsinstitut wfk - Cleaning Technology Institute e.V.. Die Entfernung von Graffitis mit Openair®-Plasma ist eine ausgesprochen umweltfreundliche und materialschonende Alternative zu herkömmlichen Methoden. Forschungsprojekt „Graffiti“

Kontakt

Wir sind für Sie da

Für Fragen oder Anregungen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Wir freuen uns auf Ihre Herausforderung. Hier finden Sie Ihren persönlichen Ansprechpartner für Ihre Anfrage oder füllen Sie das Formular aus.