Raum für Innovationen – Teil II

Plasmatreat-Süd feiert Richtfest

Bild: Plasmatreat / Gewerbebau Schumacher + Partner

Wenn der Rohbau steht, ist es Zeit für das Richtfest. Dieser wichtige Meilenstein wurde am 22. Juni 2018 für den Neubau des Büro- und Laborgebäudes der Plasmatreat Niederlassung in Birkenfeld erreicht. Gemeinsam mit Vertretern des Bauunternehmens und des Gemeinderates, mit der gesamten Belegschaft, Freunden und Familienangehörigen wurde nach rund sechsmonatiger Bauzeit ein zünftiges Richtfest gefeiert und die neu entstehenden Flächen konnten in Augenschein genommen werden.

Zum Gebäudekomplex

Besonderes Augenmerk wurde bei der Planung auf das Raumkonzept gelegt. Die großzügigen Flächen sind so angelegt, dass die Plasmatechnologie für Kunden und Interessenten bestmöglich anschaubar und bewertbar wird. Mit einer Nutzfläche von 1200 qm stehen der kundennahen Anwendungsentwicklung mit neuster Plasmatechnik ausgerüstete Labore und hochwertige Präsentationsflächen zur Verfügung. Eine Servicewerkstatt und Veranstaltungsräume für Seminare, Schulungen und Events runden das Konzept ab.

Joachim Schüßler, Vertriebsleiter Deutschland und Niederlassungsleiter Plasmatreat-Süd, beschreibt das Bauprojekt: „Die Gestaltung der Baukörper symbolisiert in Form und Farbe unsere Plasmageneratoren. Mit dem Entwurfskonzept des ortsansässigen Bauunternehmens Gewerbebau Schumacher + Partner erreichen wir für das Baugrundstück im ländlichen Bereich und für die kundenspezifischen Anforderungen der Anwendungstechnik eine angemessene und funktionale Lösung. Das Konzept erfüllt gleichzeitig auch hohe Anforderungen an Energieeffizienz und Nachhaltigkeit und gewährleistet Wirtschaftlichkeit bei Bau und Betrieb."

Investition in die Zukunft

Mit dem Neubau der Niederlassung bekräftigt Plasmatreat sein Engagement im württembergischen Birkenfeld. Die Region im Südwesten Deutschlands ist für den Technologiehersteller ein wichtiger Markt, insbesondere in Hinblick auf die Automobil- und Zuliefererindustrie, wie auch auf die moderne Elektronikfertigung, die Verpackungs- und Medizintechnik. Die Investition in die Niederlassung ist daher mit Blick auf die Entwicklung von Plasmatreat eine entscheidende Investition in die Zukunft.

Das Gebäude wird Anfang Oktober 2018 bezugsfertig sein. Schüßler: „Ich freue mich schon heute auf die Einweihung des Gebäudes gegen Ende des Jahres. Dann wartet auf die Kunden, Gäste und die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Plasmatreat-Süd ein betriebsbereites, hochmodernes und repräsentables Firmengebäude und ich werde sagen können: ‚Wir haben dieses wichtige Projekt mit viel Freude und großem Engagement ans Ziel gebracht!'"

Kontakt

Wir sind für Sie da

Für Fragen oder Anregungen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Wir freuen uns auf Ihre Herausforderung. Hier finden Sie Ihren persönlichen Ansprechpartner für Ihre Anfrage oder füllen Sie das Formular aus.