Raum für Innovationen

Baubeginn des „Plasmatreat Technology Center“ in Steinhagen

Architekturdesign für eine Spitzentechnologie. Am Hauptsitz von Plasmatreat soll bis Anfang 2019 das weltweit firmengrößte Technologie- und Kundenzentrum entstehen. (Bild: Plasmatreat / Gerber Architekten)

Mit einem symbolischen Spatenstich und bei strahlender Frühlingssonne feierte Plasmatreat am 26. März den offiziellen Auftakt zum Bau seines internationalen Technologie- und Kundencenters, dem „Plasmatreat Technology Center" in Steinhagen.

Schafft Raum für Inspiration und Innovation: Christian Buske, Geschäftsführer der Plasmatreat GmbH und CEO der Plasmatreat Group (Bild: Plasmatreat)

Zu Sektempfang und Frühlings-BBQ geladen waren Mitarbeiter, Gäste und Ehrengäste aus Wirtschaft, Politik und Stadtverwaltung – darunter Klaus Besser, Bürgermeister der Stadt Steinhagen, CDU-Ratsherr und Bauausschussvorsitzender Herbert Mikoteit, CDU-Landtagsabgeordneter Raphael Tigges der Geschäftsführer der Industrie- und Handelskammer Ostwestfalen zu Bielefeld, Dr. Christoph von der Heiden, sowie Frank Brüggemann und Marco Rüter von der Sparkasse Bielefeld.

Für den Spatenstich ließ Plasmatreat-Geschäftsführer Christian Buske es sich nicht nehmen, das Werkzeug selbst anzupacken und gemeinsam mit Sohn Magnus sowie Produktionsleiter Holger Timpe die erste Schaufel Erde für das Fundament des neuen Technologiecenters unter großem Applaus aller Anwesenden auszuheben.

Blumen für den Chef: Dirk Lechthoff von der internen Bauplanungsabteilung gratuliert Christian Buske im Namen der Mitarbeiter. (Bild: Plasmatreat)

Nach dem Entwurf der international renommierten Dortmunder Architektengruppe Gerber Architekten soll hier, am Hauptsitz der Plasmatreat Gruppe, bis zum Frühjahr 2019 ein 1.400 qm großes Gebäude entstehen, das sich an die vorhandene Bebauung nahtlos angliedert. Fünf Millionen Euro wird Plasmatreat in dieses Bauvorhaben investieren. Der Neubau wird nicht nur das weltweit firmengrößte Zentrum für Plasmaforschung und Anlagenentwicklung sein, sondern zugleich ein technischer und kommunikativer Treffpunkt für Geschäftspartner und Kunden aus aller Welt.

„Würden wir uns nicht ständig bemühen, unseren technologischen Vorsprung auszubauen, wären wir heute keinesfalls in dieser marktführenden Position", sagt Buske. Doch dafür brauchen die Techniker, Ingenieure und Wissenschaftler und deren Anlagen und Labors mehr Raum und die stetig wachsende internationale Kundschaft verlangt nach einem repräsentativen Rahmen zur angemessenen Präsentation des Unternehmens.

Christian Buske dankt dem Bürgermeister der Stadt Steinhagen, Klaus Besser (li), für die gute Zusammenarbeit und Unterstützung bei dem Bauprojekt. (Bild: Plasmatreat)

Die Funktionsebenen des architektonisch hochmodern gestalteten zweigeschossigen Gebäudekomplexes sind klar definiert: Die gesamte untere Gebäudeebene wird der Forschungs- und Entwicklungsabteilung sowie der Anwendungstechnik zur Verfügung stehen, während im Obergeschoss neben Besprechungs- und Konferenzräumen ein Seminarraum mit dazugehörigem Foyer für fast 200 Personen geplant ist.

 

Erster Spatenstich für das Plasmatreat Technology Center, Steinhagen. Von links: Magnus Buske, Produktionsleiter Holger Timpe und Geschäftsführer Christian Buske (Bild: Plasmatreat)

Mit Fertigstellung des Bauvorhabens werden zusätzliche Arbeitsplätze geschaffen. Über zwanzig neue Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen will Plasmatreat einstellen, wobei insbesondere die Abteilungen Forschung & Entwicklung, Konstruktion sowie die service- und fertigungsnahen Bereiche verstärkt werden sollen. Neben Ingenieuren und Wissenschaftlern unterschiedlicher Fachrichtungen wird das neue Technologiezentrum qualifizierte Facharbeiter und Techniker mit mechatronischem Background für die Automatisierungstechnik brauchen. Auch Servicetechniker für weltweite Inbetriebnahmen werden hier ein spannendes Aufgabenfeld vorfinden. Interessenten können sich schon heute zu ausgeschriebenen Stellen www.plasmatreat.de/unternehmen/karriere.html informieren und sich bewerben.

 

Bildergalerie

(Copyright Plasmatreat)

Kontakt

Wir sind für Sie da

Für Fragen oder Anregungen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Wir freuen uns auf Ihre Herausforderung. Hier finden Sie Ihren persönlichen Ansprechpartner für Ihre Anfrage oder füllen Sie das Formular aus.