Plasma Talk:
Openair-Plasma® in der Automobilindustrie – the enabling technology (past)

Datum: 29. September 2020

Zeit (CEST): 14:00 (02:00 PM)

Länge: 40 - 60 min

Sprache: deutsch

Warum ist Oberflächenbehandlung für die Automobilindustrie so relevant? In welchem Bereich Ihres Produktionsprozesses kann die Behandlung einen Mehrwert bieten? Wie können die Produktionskosten durch eine gezielte Oberflächenmodifikation gesenkt werden? Wenn Sie mit diesen Fragen in Ihrer täglichen Arbeit konfrontiert werden, laden wir Sie zu diesem Plasma Talk über die Anwendung von Openair-Plasma® in der Automobilindustrie von Joachim Schüßler, Vertriebsleiter Deutschland, ein.

Plasmatreat hat bereits mehr als 100 verschiedene Anwendungen in der Automobilfertigung umgesetzt. Neben etablierten Einsatzgebieten wie Bedrucken und Lackieren für Fahrzeuginnen- und -außenteile konzentriert sich Plasmatreat auf die Klebtechnologie – die Verbindungstechnik des 21. Jahrhunderts. Die Plasmabehandlung spielt eine bedeutende Rolle beim Schutz empfindlicher Elektronik und Sensoren, beim Verkleben von Displays und neuen Anwendungen für die E-Mobilität, z.B. bei der Batterieherstellung.

Welche Inhalte erwarten Sie in diesem Plasma Talk:

  • Plasma als Schlüsseltechnologie für die Behandlung von Teilen aus unterschiedlichen Werkstoffen.
  • Wie Sie mit Plasma die Kosten in Ihrer Produktion senken und gleichzeitig Ihre Produktionsqualität sichern können.
  • Plasma als umweltfreundliches Verfahren zur Oberflächenbehandlung.

Plasmatreat möchte mit diesem Plasma Talk zur Diskussion anregen und Ideen für neue Produkte und Produktionsprozesse liefern.

Die Präsentation dauert ca. 40 - 60 Minuten inklusive Frage- und Antwortteil. Wenn Sie ein spezifisches Problem haben, senden Sie uns Ihre Fragen bitte vor dem PlasmaTalk zu, damit wir diese in das Programm aufnehmen können.

  • Vortragender:

    Joachim Schüssler

    Herr Schüßler hat langjährige Berufserfahrung als Vertriebsleiter für Plasmatreat Deutschland und verantwortet darüber hinaus die deutsche Niederlassung in Süd.

    Als Key Account Manager betreut er zahlreiche Kunden aus dem Automobil Sektor, die er als Spezialist für den Einsatz der Plasmatechnologie in den Produktionsprozessen für Klebe-, Druck und Lackieranwendungen berät.

  • Ihr Ansprechpartner:

    Erhard Krampe - Head of Plasmatreat Academy

    Mail: academy@plasmatreat.de

    Tel.: +49 5204 9960-1074