Unsere Ausstattung

Räumlichkeiten und Equipment der Plasmatreat Academy

Die Veranstaltungen unserer Akademie finden an wechselnden Orten statt: In unserem Hauptsitz in Steinhagen, unseren internationalen Niederlassungen, in Hotels und Kongresszentren oder auf Wunsch bei Ihnen im Unternehmen. Dadurch stellen wir sicher, dass möglichst viele Interessenten Zugang zu unseren Fortbildungen erhalten.

In Steinhagen und unseren Niederlassungen können Sie als Akademie-Teilnehmer Plasma-Anwendungen live erleben. Das Plasmatreat Technologiezentrum in Steinhagen beherbergt auf einer Gesamtfläche von 1.400 Quadratmetern die Abteilungen Forschung & Entwicklung und Anwendungstechnik. Hier sind auch die unternehmenseigenen Labore und mehrere Tagungsräume für bis zu 200 Personen untergebracht. Seminarräume und Labore für praktische Übungen befinden sich in direkter Nachbarschaft – von der Theorie in die Praxis sind es nur wenige Schritte.

Alle unsere Seminar- und Trainingsräume sind ansprechend eingerichtet, voll klimatisiert und mit modernster Präsentationstechnik ausgestattet.

Unsere Labore verfügen über eine umfangreiche und hochmoderne Ausstattung. Hier lernen Sie Plasma-Anwendungen und ihre Möglichkeiten in eindrucksvollen Live-Vorführungen kennen.

Um uns genau mit Ihrer individuellen Herausforderung beschäftigen zu können, haben wir unsere Labore mit umfangreichem Behandlungs-Equipment ausgestattet. Denn die Funktionalisierung von Oberflächen eröffnet immer wieder neue Dimensionen in der Kombination von verschiedenen Materialien.

Für die Erzielung der gewünschten Oberflächeneigenschaften können wir unterschiedlichste Tests und Versuche für Aktivierungs-, Reinigungs- und Beschichtungsanwendungen durchführen. In unseren Laboren, die sich u.a. thematisch mit den Themen Antikorrosionsschutz, Haftverbund von Hybridbauteilen oder der Bedruckung schwieriger Oberflächen wie Kunststoffen, Glas und Metallen beschäftigen, können wir kundenspezifische Folgeprozesse direkt simulieren.

Analog zu dem Verarbeitungsprozess können wir ebenfalls prozessseitig viele Szenarien darstellen: vom 6-Achsroboter für großformatige Vorbehandlungen bis hin zum 2-Achs-Tischroboter für das reproduzierbaren Handling von Bauteilen. Ein Plasma-Live Tisch erlaubt eine schnelle Demonstration der Effektivität unserer Oberflächenfunktionalisierung.

Im Bereich von Mehrkomponenten-Bauteilen stehen unterschiedliche Möglichkeiten zur Verfügung, um die Plasma unterstützte Haftfestigkeit nachzustellen. So bietet die eine Induktionsheizung die direkte Probekörperherstellung aus Kunststoff-Metall- oder Gummi-Metall Verbindungen. Das gleiche Labor steht auch zur Testung von Klebstoffverbindungen nach Kundenvorgaben zur Verfügung.

In unserem Printing Workshop steht ein industrieller Drucker zur Verarbeitung von UV-aushärtenden Lacken bereitsteht. Hier kann die Druckhaftung lösemittelfreier Farben und die sichere und langzeitstabile Haftung beim Bedrucken schwieriger Oberflächen wie Polypropylen (PP), Polyethylen (PE), Polyamid (PA), Polycarbonat (PC), Glas und Metallen demonstriert und getestet werden.  

Auch im Bereich der Analyse und Erfolgskontrolle sind wir breit aufgestellt:

Plasmatreat Prüftinten sind ein ausgezeichnetes Hilfsmittel für die Oberflächenbestimmung, die Qualitätssicherung in der laufenden Fertigung sowie für die Bestimmung der genauen Parameter der Plasmavorbehandlung.

Mit unseren Kontaktwinkelmessgeräten bestimmen wir die Oberflächenenergie und sind in der Lage, diese in polaren sowie dispersen Beitrag zu unterteilen. Dies ermöglicht uns eine auf Ihre Bauteile abgestimmte Beratung und Lösungsfindung.

Um eine reproduzierbare Basis für Ihre nachfolgenden Prozessschritte gewährleisten zu können, erlaubt z.B. unsere Fluoreszenz-Messtechnik die berührungslose Sauberkeitskontrolle von Oberflächen.

Klebstoffschnelltests mit industrierelevanten Klebebändern, Polyurethan- oder Epoxy-Klebstoffen zeigen die verbesserte Haftfestigkeit der mit Plasma behandelten Substrate.

Testungen zur mechanischen Festigkeit sowie zur Alterung und Korrosionsbeständigkeit absolvieren wir nach DIN-Norm mit eigener Prüftechnik ebenfalls in unseren Laboren. So können Sie sich sicher sein, dass die von Ihnen gewünschten Oberflächeneigenschaften erreicht wurden.

Ihr Ansprechpartner:

Erhard Krampe - Head of Plasmatreat Academy

Mail: academy@plasmatreat.de

Tel.: +49 5204 9960-1074