NanoCraft: Coil Coating - Testergebnis „sehr gut“

Plasmaanlage zur Vorbehandlung im Coil Coating VerfahrenFoto: GRIESSER AG
Plasmavorbehandlung für die Bandlackierung im „coil coating“-Verfahren
Als unabhängiger Forschungsdienstleister untersuchte NanoCraft im Auftrag von Kunden die von Plasmatreat entwickelten Systeme. Die Ziele: Der Nachweis der Anwendbarkeit von Openair-Plasma in der Serienfertigung sowie seine Wirksamkeit bei der Vorbehandlung, d.h. der Reinigung und Aktivierung, von zu lackierenden Oberflächen (coil coating).

Bei den Versuchen wurde die konventionelle chemische Vorbehandlung als Referenzsystem genutzt. Unter Berücksichtigung der zu optimierenden Material-Plasmaparameter (Plasmafokus, Intensität/Energieeintrag) konnte die qualitative Äquivalenz zur konventionellen Vorbehandlung aufgezeigt werden. Die gewonnenen Ergebnisse bewiesen nicht nur die Einsatzmöglichkeit und Wirksamkeit von Atmosphärendruckplasma, vielmehr erzielte in manchen Bereichen die Plasmavorbehandlung sogar deutlich bessere Ergebnisse als die chemische Referenz. Damit waren die Vorteile für unsere Kunden offensichtlich: Eine Vielzahl von chemischen Behandlungsschritten kann nun durch ein einziges effizientes, umweltfreundliches und damit kostengünstigeres Verfahren ersetzt werden.

Dr. Sabri Akari
Geschäftsleitung
NANOCRAFT


NANOCRAFT
www.nanocraft.de

Testen Sie die Möglichkeiten von atmosphärischem Plasma für Ihre Produktion.
Werden Sie Entwicklungspartner von Plasmatreat!

Plasmatreat GmbH
Bisamweg 10, 33803 Steinhagen

Tel. +49 (0) 5­2 04 99 60-0
Fax +49 (0) 5­2 04 99 60-33

mail@plasmatreat.de

 
VDI-Leichtbaukongress 2016
5. Fachkonferenz Fügen im Automobilbau

5. – 7. Juli 2016
Bremen , ATLANTIC Hotel Universum, Germany

Glasstec 2016
Glasstec 2016
International Trade Fair for Glass Processing, Production and Products

20. – 23. September 2016
Hall 11, Booth G46
Düsseldorf, Germany

Language