Thema: Plasmabehandlung mit Atmosphärendruckplasma. Oberflächenbehandlung und individuelle Oberflächenmodifizierung. Plasmatechnologie für die industrielle Fertigung.

Die Schlüsseltechnologie der Zukunft: Atmosphärendruckplasma zur individuellen Oberflächenbehandlung

Kostengünstige Ausgangsmaterialien und individuelle Lösungen für die Oberflächenbehandlung sind in der industriellen Fertigung häufig entscheidend. Die Openair® Plasmabehandlung unter Normaldruck findet Anwendung in allen Bereichen der industriellen Fertigung. Das Potential dieser vielseitigen Technologie ist nahezu unbegrenzt. Materialien wie Kunststoff, Metall, Glas, Textilien, Recycling- oder Verbundstoffen werden mit atmosphärischem Plasma effizient und effektiv gereinigt, aktiviert oder beschichtet.

Ohne jeglichen Einsatz von Chemikalien und ohne wesentlichen Eingriff in den bestehenden Prozessablauf werden mit der Openair®-Plasmatechnologie innovative und kostengünstige Oberflächenbehandlungen in der Produktion realisiert:

Plasmatreat GmbH
Bisamweg 10, 33803 Steinhagen

Tel. +49 (0) 5­2 04 99 60-0
Fax +49 (0) 5­2 04 99 60-33

mail@plasmatreat.de

 
Elektronik: Mit Kaizen und Plasma in die Zukunft
Hybridtechnik: Ultrastark und mediendicht
Hier kommt die Sonne - Plasmabehandlung eines CFK Solar-Rennwagens
Glasstec 2016
Glasstec 2016
International Trade Fair for Glass Processing, Production and Products

20. – 23. September 2016
Hall 11, Booth G46
Düsseldorf, Germany

Otte Chemie Symposium 2016
Otto Industrie Symposium
Schnell und sicher kleben

22. September 2016
Friedolfing
Fachvortrag zum Thema "Openair® -Plasma Technologie — Aktivieren, Reinigen und Beschichten mit Atmosphärendruckplasma", Germany

Language