Thema: Plasmaaktivierung von Kunststoff-Verbundstoffen. Oberflächenvorbehandlung für Lackierprozesse im Schiffbau. Kleben und Lackieren Leichtbaupaneele.

Kleben und Lackieren von Leichtbaupaneelen im Schiffsinnenausbau - dank Plasmabehandlung ganz ohne Lösungsmittel

Beim Innenausbau von Schiffen werden für die Entwicklung zeitgemäßer Leichtbaupaneelen für Wände, Decken, Abtrennungen und komplette Kabinen vorwiegend Honigwabenmaterialien oder Sandwich-Elemente eingesetzt. Diese sind leicht, stabil und besonders beständig gegen Feuchtigkeit. Die Außenschichten müssen zuverlässig, sicher, blasenfrei und gleichmäßig miteinander verbunden werden.

 Openair - Plasma zur selektiven Verklebung
 Vorbehandlung einer Wabenstruktur ohne Chemieeintrag

Die Oberflächenvorbehandlung mit Openair® Plasma ermöglicht die effiziente Plasma-Aktivierung von unpolaren Materialien wie z.B. Recycling- oder Verbundstoffen (Compounds). Die Plasmabehandlung ist ideal zur Vorbehandlung der Deckschichten beim Schichtaufbau und in nachfolgenden Lackierprozessen.

zum Hauptthema Schiffbau

Plasmatreat GmbH
Bisamweg 10, 33803 Steinhagen

Tel. +49 (0) 5­2 04 99 60-0
Fax +49 (0) 5­2 04 99 60-33

mail@plasmatreat.de

 
Saubere Sache – Großflächeneinsatz in LNG-Tankern
Sicherer LNG-Transport dank richtiger Vorbehandlung
Glasstec 2016
Glasstec 2016
International Trade Fair for Glass Processing, Production and Products

20. – 23. September 2016
Hall 11, Booth G46
Düsseldorf, Germany

Otte Chemie Symposium 2016
Otto Industrie Symposium
Schnell und sicher kleben

22. September 2016
Friedolfing
Fachvortrag zum Thema "Openair® -Plasma Technologie — Aktivieren, Reinigen und Beschichten mit Atmosphärendruckplasma", Germany

Language