Thema: Antibakterielle Nanobeschichtung. Titanoxid-Beschichtung Textilien. Plasmabeschichtung mit Titanoxid. Antibakterielle Textilbeschichtung.

Langzeitstabile antibakterielle Textilien durch Plasmabeschichtung mit Titanoxid

Neben der Sterilisation von z.B. OP-Wäsche ist es wünschenswert, diese auch mit einer lang anhaltend keimreduzierenden, antibakteriellen Beschichtung auszustatten. Titanoxid-haltige Suspensionen können dies bereits heute leisten.

Plasma Nanobeschichtung mit Titanoxid ermöglicht langzeitstabile antibakterielle Textilbeschichtung.

Mit einer PlasmaPlus® Nanobeschichtung ist es möglich, derartige Textilbeschichtungen hocheffektiv im Inline-Verfahren abzuscheiden.

Die Titanoxid-haltige Suspension wird dabei gezielt in den Plasmaprozess eindosiert. Die Plasmadüse reinigt die Gewebeoberfläche und trägt gleichzeitig Nanoschichten der antibakteriellen Suspension auf die Fasern.

So können Textilien kostengünstig und hocheffektiv mit einer langzeitstabilen keimreduzierenden Funktionsschicht versehen werden.

zum Hauptthema Funktionalisierung von Geweben

Plasmatreat GmbH
Bisamweg 10, 33803 Steinhagen

Tel. +49 (0) 5­2 04 99 60-0
Fax +49 (0) 5­2 04 99 60-33

mail@plasmatreat.de

 
parts2clean
13. Internationale Leitmesse für industrielle Teile- und Oberflächenreinigung

31. Mai – 2. Juni 2016
Hallo 5, Stand E19
Messegelände Stuttgart
Messepiazza/ Flughafenstraße, Germany

DRUPA

31. Mai – 10. Juni 2016
Hall 11, Booth D29
Düsseldorf Fairgrounds , Germany

Language