Thema: Oberflächenmodifizierung von Textilien. Funktionalisierung von Geweben. Plasma-Funktionsbeschichtung. Hydrophobe und hydrophile Textilbeschichtung.

Mehrwert durch Plasmabeschichtung – gezielte Funktionalisierung von Textilien mit PlasmaPlus®

Durch die Erzeugung zusätzlicher Funktionalitäten – wie z.B. selbstreinigende Ausrüstung, bioaktive Oberflächen oder Flammschutz – können Gewebe ganz neue Materialeigenschaften erhalten. Es entstehen vollkommen neue Anwendungsmöglichkeiten. In vielen Fällen können zudem herkömmliche Werkstoffe durch günstigere Alternativen ersetzt werden.

Die Oberflächenmodifizierung durch Plasmabehandlung ermöglich z. B.  Textilien mit Funktionsbeschichtung

Textilien mit Funktionsbeschichtung werden z.B. bei der Herstellung von Sport- und Freizeitkleidung, Schutzkleidung, Barrieretextilien, Medizin- und Hygienetextilien oder für Membranen beim textilen Bauen benötigt. PlasmaPlus® von Plasmatreat bietet hierfür ein besonders effektives und leicht inline zu integrierendes Verfahren, mit dem unterschiedlichste Nanobeschichtungen auf textilen Geweben kostengünstig realisiert werden können.

Die PlasmaPlus®-Beschichtung bringt bei der Funktionalisierung textiler Gewebe viele Vorteile und Möglichkeiten:

  • hohe Abscheiderate bei geringer Materialbeanspruchung
  • universell modellierbarer Prozess von hydrophil bis hydrophob
  • Abscheidung Öl und Wasser abweisender Schichten
  • Erzeugung langzeitstabiler Beschichtungen

Partner & Referenzen

Freudenberg Forschungsdienste KG

Mit Plasma Oberflächen umweltfreundlich maßschneidern

Die Freudenberg Forschungsdienste KG sieht in der Plasmatechnik die Zukunftstechnologie für die Modifizierung von Oberflächen, da es sich hierbei um eine umweltfreundliche und ressourcenschonende Methode handelt.

Referenz-Story lesen

Partner & Referenzen

CREPIM

Innovativer Brandschutz

Das französische Institut CREPIM ist auf die Erforschung von feuerhemmenden Materialien in allen den Brandschutzbestimmungen unterliegenden Industriearten spezialisiert. Das Laboratorium nutzt die PlasmaPlus® Polymerisation zur Verbesserung des Feuerverhaltens ganz unterschiedlicher Substrate.

Referenz-Story lesen

Plasmatreat GmbH
Bisamweg 10, 33803 Steinhagen

Tel. +49 (0) 5­2 04 99 60-0
Fax +49 (0) 5­2 04 99 60-33

mail@plasmatreat.de

 
VDI-Leichtbaukongress 2016
5. Fachkonferenz Fügen im Automobilbau

5. – 7. Juli 2016
Bremen , ATLANTIC Hotel Universum, Germany

Glasstec 2016
Glasstec 2016
International Trade Fair for Glass Processing, Production and Products

20. – 23. September 2016
Hall 11, Booth G46
Düsseldorf, Germany

Language