Thema: Plasmavorbehandlung im Automobilbau. Scheinwerfer-Vorbehandlung. Lackierung und Verklebung von EPDM. Vorbehandlungsanlagen zur Reinigung und Aktivierung von Kfz-Teilen.

Aus dem Automobilbau nicht mehr wegzudenken: Openair® Plasmabehandlung

Die Automobilindustrie setzt auf robuste, eng aufeinander abgestimmte Prozesse. Sie sind Voraussetzung für eine gleichbleibend hohe Qualität der Produkte. Gleichzeitig sind langzeitstabile Klebeverbindungen und der Einsatz innovativer Werkstoffe bei komplexen Designformen wesentliche Produktionsparameter. Openair® Plasma erfüllt wie keine andere Vorbehandlungstechnologie die harten Anforderungen im Automobilbau und ist daher bei führenden Herstellern in den verschiedenen Fertigungsprozessen fest etabliert.

Plasmatreat GmbH
Bisamweg 10, 33803 Steinhagen

Tel. +49 (0) 5­2 04 99 60-0
Fax +49 (0) 5­2 04 99 60-33

mail@plasmatreat.de

 
Verkleben statt Laminieren - Plasma macht CfK-Solarauto leichter
Auf den Punkt genau – konturgenaue und maskenfreie Vorbehandlung im Automobilbau
„Wir lieben Leichtbau“ – Interview mit Geschäftsführer Christian Buske
parts2clean
13. Internationale Leitmesse für industrielle Teile- und Oberflächenreinigung

31. Mai – 2. Juni 2016
Hallo 5, Stand E19
Messegelände Stuttgart
Messepiazza/ Flughafenstraße, Germany

DRUPA

31. Mai – 10. Juni 2016
Hall 11, Booth D29
Düsseldorf Fairgrounds , Germany

Language