Zu Luft, zu Wasser und zu Land – Openair® Plasma ermöglicht neue Fertigungswege im Transportwesen

In der Transportindustrie zeigt Openair® Plasma die ganze Bandbreite seiner flexiblen Anwendungsmöglichkeiten: In der Luft- und Raumfahrt werden neue Materialverbunde durch die atmosphärische Plasmabehandlung möglich. Im Schiffbau kann die Vorbehandlung dank der Openair® Plasmatechnologie direkt in der Werft erfolgen. Ganze LKW-Aufbauten erhalten mithilfe der Plasmaaktivierung der Klebeflächen durch Strukturverklebung eine hohe Eigenfestigkeit und Langzeitstabilität. Und in der Zweirad-Fertigung können durch die Integration von Openair® Plasma komplette Fertigungsschritte entfallen.

  • Luftfahrt – effiziente Vorbehandlung mit Atmosphärendruckplasma

    Die Oberflächenvorbehandung mit Openair® Plasma ist im Flugzeugbau ist ein wichtiger Innovationsfaktor mit vielen herausragenden Vorteilen...
    weiterlesen 
  • Schiffbau – Plasmabehandlung kompletter Bauteile unter atmosphärischen Bedingungen

    Korrosionsschutz, Leichtbau und Isolierung sind die anspruchsvollsten Herausforderungen im Schiffbau. Die Plasmatechnologie eröffnet hier ganz neue Möglichkeiten...
    weiterlesen 
  • LKW/Anhänger/Wohnmobile – Strukturkleben ohne umweltbelastende Haftvermittler (Primer)

    Die Plasmabehandlung zur Oberflächen-Aktivierung ersetzt im LKW-Fahrzeugbau erfolgreich die konventionelle Vorbehandlung...
    weiterlesen 
  • Zweiräder/Motorräder – Prozessoptimierung durch primerfreie Lackierung im Motorradbau

    Die Plasmavorbehandlung ersetzt die Beflammung. Dabei wird eine höhere Aktivierung der Oberflächenspannung erreicht, ohne die Faserstruktur anzugreifen. So kann auch auf die Applikation des Primers verzichtet werden...
    weiterlesen 

Presse zum Thema

Himmelhohe Haftung - Plasmatechologie sichert Flugfunkelektronik

DICHT! (No. 4 [11]/2016)
Dokument öffnen

Wenn die Folie nicht haftet - Plasma als Troubleshooter in der Touchfolien-Verklebung

DICHT! (Nr. 3 [9]/2016)
Dokument öffnen

Elektronik: Mit Kaizen und Plasma in die Zukunft

ELEKTRONIK-PRAXIS Nr. 15 (8)/2016
Dokument öffnen

Kontakt

Wir sind für Sie da

Für Fragen oder Anregungen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Wir freuen uns auf Ihre Herausforderung. Hier finden Sie Ihren persönlichen Ansprechpartner für Ihre Anfrage oder füllen Sie das Formular aus.