Thema: Release-Plasmabeschichtung zur Entformung von GFK (Glasverstärkter Kunststoff) und CFK (Kohlenfaserverstärkter Kunststoff). Entformen von CFK und GFK ohne Trennmittel.

PT-Release® Plasmabeschichtung: Trennmittelfreies Entformen von Faserverbund-Bauteilen (CFK und GFK)

Rotorblätter werden in der Regel in CFK- und GFK-Mischbauweise im Laminierverfahren als Halbschalen hergestellt. Damit das fertige Bauteil später entformt werden kann, ist die Aufbringung einer Trennschicht in der Form unerlässlich. Konventionell wird dies mit chemischen Formtrennmitteln erreicht, die nach jeder Entformung erneut aufgetragen werden müssen. Teile dieser Trennschicht gehen beim Entformungsprozess auf das Bauteil über. Diese müssen vor der nachfolgenden Lackierung restlos entfernt werden.

 Die PT-Release® Plasmabeschichtung ermöglicht die einfache Entformung von Faserverbund-Bauteilen


Plasmatreat hat für die sichere Entformung von CFK- und GFK-Bauteilen ohne chemische Trennmittel eine ebenso einfache wie effiziente Lösung entwickelt: das PT-Release®-Verfahren, bei dem mittels Openair® Plasma eine plasmapolymere Trennschicht aufgetragen wird.

Einfache und effiziente Entformung von CFK- und GFK-Bauteilen mit PT-Release® Plasmabeschichtung

  • Die Formen werden vor dem Einbringen der Materialschichten mit dem PlasmaPlus® Verfahren per Roboter beschichtet.
  • Die Beschichtung erfolgt kontrolliert mit gleichmäßiger Schichtstärke.
  • Beständigkeit der Funktion: derzeit ca. 50 Entformungen mit nur einer Plasmabeschichtung möglich.
  • Verbliebene Trennmittel werden nach der Entformung und vor der Lackierung mit der Openair®-Plasmareinigung vollständig aufgebrochen und entfernt.

zum Hauptthema Windkraft

Plasmatreat GmbH
Bisamweg 10, 33803 Steinhagen

Tel. +49 (0) 5­2 04 99 60-0
Fax +49 (0) 5­2 04 99 60-33

mail@plasmatreat.de

 
parts2clean
13. Internationale Leitmesse für industrielle Teile- und Oberflächenreinigung

31. Mai – 2. Juni 2016
Hallo 5, Stand E19
Messegelände Stuttgart
Messepiazza/ Flughafenstraße, Germany

DRUPA

31. Mai – 10. Juni 2016
Hall 11, Booth D29
Düsseldorf Fairgrounds , Germany

Language