Die Verbreitung der Elektromobilität ist ein entscheidendes Zukunftsthema. Neue Antriebs- und Speichersysteme sind Entwicklungsschwerpunkte aller führenden Automobilhersteller und Elektronikzulieferer. Substantiell für den Erfolg ist die Entwicklung effektiver Antriebsmotoren (Elektromotoren) mit hohem Wirkungsgrad sowie leichter und effizienter Energiespeicher (Batterien, Brennstoffzellen).

Für die Herstellung derartiger High-Performance-Systeme müssen innovative Materialverbunde geschaffen werden. Zusätzlich müssen die Oberflächen der eingesetzten Materialien gezielt funktionalisiert werden. Die Openair®-Plasmaaktivierung verbunden mit einer PlasmaPlus® Funktionsbeschichtung bietet der Industrie hierfür ein einzigartiges Verfahren mit hervorragenden Ergebnissen. Die Openair®-Technologie überzeugt sowohl durch die Einfachheit der Anwendung als auch durch die Eigenschaften der erzeugten Funktionsbeschichtungen.

Beispiele für Plasmabeschichtungen in der Fertigung von elektrischen Antriebs- und Speichersystemen:

  • gezielt hydrophile/hydrophobe Plasmabeschichtungen, um Wasser aus Brennstoffzellen zu transportieren
  • partiell elektrisch isolierende Plasmabeschichtung mit definierter Dielektrizität (Isolationsbeschichtung)
  • Verschleißschutzbeschichtung für Elektrodensysteme


Plasmatreat ist Ihr kompetenter Ansprechpartner für konkrete Fragen aus der Industrie und Forschung. Nehmen Sie Kontakt mit unseren Experten auf!

Kontakt

Wir sind für Sie da

Für Fragen oder Anregungen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Wir freuen uns auf Ihre Herausforderung. Hier finden Sie Ihren persönlichen Ansprechpartner für Ihre Anfrage oder füllen Sie das Formular aus.