Thema: Energiesparende Fertigungsprozesse mit Atmosphärendruckplasma. Plasmareinigung beim Annealing. Feinstreinigung von Metall, Glas, Keramik.

Plasmareinigen statt Glühen: Energiesparen beim Annealing und Furnacing von Metallen, Glas, Keramik

Das in verschiedenen Industrien noch häufig angewandte Glühverfahren (Annealing) ist im direkten Vergleich zur Openair® Plasmavorbehandlung äußerst zeit- und energieaufwändig. Dabei werden von leichten Fetten zu reinigende Produkte wie z.B. Aluminiumfolien in Glühöfen oft für mehrere Tage bei hohen Temperaturen behandelt. Öle und Fette werden dadurch degradiert und verdampft.
Die Kombination der Openair® Plasmareinigung mit dem Annealing-Verfahren bewirkt aufgrund der besonders effektiven Energieübertragung im Plasmaprozess eine signifikante Verkürzung der Prozesszeiten. Diese werden von 72 Stunden auf 10 Minuten reduziert! Häufig kann auf die thermische Behandlung komplett verzichtet werden.
 Aluminium Feinstreinigung mit Openair® Plasma ersetzt das Annealing (Glühen)

zum Hauptthema Energieeffizienz

Plasmatreat GmbH
Bisamweg 10, 33803 Steinhagen

Tel. +49 (0) 5­2 04 99 60-0
Fax +49 (0) 5­2 04 99 60-33

mail@plasmatreat.de

 
parts2clean
13. Internationale Leitmesse für industrielle Teile- und Oberflächenreinigung

31. Mai – 2. Juni 2016
Hallo 5, Stand E19
Messegelände Stuttgart
Messepiazza/ Flughafenstraße, Germany

DRUPA

31. Mai – 10. Juni 2016
Hall 11, Booth D29
Düsseldorf Fairgrounds , Germany

Language