Lösungsmittelfreie Ummantelung von WPC Möbelprofilen und Fensterprofilen

Möbelprofile werden häufig aus Materialien wie MDF, Pressspan, Kunststoffen wie PP und PVC sowie neuerdings auch aus Kombinationen von Kunststoffen und Holz – dem so genannten WPC (Wood Plastic Compounds) hergestellt. Sie dienen z.B. als Möbelabschluss- oder Kantenleisten oder auch als Paneele für die Innenraumgestaltung. Im Ummantelungsprozess werden die Profile dekorativ gestaltet: die Ummantelungsfolie wird in der Ummantelungsmaschine kontinuierlich mit Klebstoff beschichtet und mit Andruckrollen gleichmäßig auf das Profil aufgebracht.

Openair® Plasma ermöglicht die effektive Vorbehandlung von Möbel- und Fensterprofilen kurz vor dem Anpressen der Folien. Dadurch wird der Einsatz lösemittelfreier Klebstoffe auf den sonst unpolaren Profiloberflächen möglich. Ein zusätzlicher Auftrag von Haftvermittlern (Primer) ist nicht erforderlich.

Die Vorteile von Openair® Plasma in der Profilummantelung sind insbesondere der sichere, kontinuierliche Prozessablauf sowie der einfach reproduzierbare Prozess.

Presse zum Thema

Möbelbau: Plasma bringt die Nullfuge

DDS (5/2010)
Dokument öffnen

Kontakt

Wir sind für Sie da

Für Fragen oder Anregungen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Wir freuen uns auf Ihre Herausforderung. Hier finden Sie Ihren persönlichen Ansprechpartner für Ihre Anfrage oder füllen Sie das Formular aus.