Thema: Kleben von Polycarbonat (PC) und Plexiglas (PMMA). Vorbehandlung für UV-härtende Klebstoffe mittels Openair® Plasmaaktivierung

High-Tech Verklebung für Mobiltelefon-Displays: beste Haftung für lösungsmittelfreie UV-Klebstoffe

Beim Kleben der Polycarbonat (PC)-Abdeckungen, und der Plexiglas (PMMA)-Bauteile in die Gehäusehalbschalen, steht bei der Herstellung von Mobiltelefonen nur eine minimale Klebfläche zur Verfügung. Zum Einsatz kommen moderne UV-Klebstoffe – einkomponentige Harze, die durch Bestrahlung mit UV-Licht durch die transparente Abdeckung in Sekundenschnelle aushärten und dabei eine sehr gute elektrische Isolierung gewährleisten.

Die kleinen Klebeflächen müssen optimal vorbehandelt werden, um eine verbesserte Klebfestigkeit zu erhalten. Die Openair® Plasmaaktivierung ermöglicht eine äußerst effektive Verbindung der modernen Werkstoffe sowie die Kombination von verschiedenen Kunststoffen.

zum Hauptthema Mobiltelefone

Plasmatreat GmbH
Bisamweg 10, 33803 Steinhagen

Tel. +49 (0) 5­2 04 99 60-0
Fax +49 (0) 5­2 04 99 60-33

mail@plasmatreat.de

 
parts2clean
13. Internationale Leitmesse für industrielle Teile- und Oberflächenreinigung

31. Mai – 2. Juni 2016
Hallo 5, Stand E19
Messegelände Stuttgart
Messepiazza/ Flughafenstraße, Germany

DRUPA

31. Mai – 10. Juni 2016
Hall 11, Booth D29
Düsseldorf Fairgrounds , Germany

Language