Thema: Plasma-Vorbehandlung Lackierung Handy-Halbschalen. Reduktion Ausschuss bei Produktion von Mobiltelefon-Gehäusen. Rotationsdüsen-Plasmasysteme.

Qualität macht sich bezahlt – drastische Ausschuss-Reduktion durch Plasma-Vorbehandlung von Mobiltelefon-Halbschalen

Im Jahr 2006 stellte Plasmatreat die Openair® Plasmatechnologie bei einem koreanischen Mobiltelefon-Hersteller vor. Nach kurzer Zeit erkannte das Unternehmen die signifikanten Qualitätsverbesserungen durch die Vorbehandlung der Handy-Halbschalen und entschied sich, sämtliche Produktionslinien mit Rotationsdüsen-Plasmasystemen von Plasmatreat auszustatten.

Schon in den ersten Monaten der Produktion wurde eine drastische Ausschuss-Reduktion gemeldet. Die ursprüngliche Fehlerrate von 13% konnte auf herausragende 4 % gesenkt werden. Dies führte bereits in kurzer Zeit zu einer Amortisation der Plasmaanlagen.

zum Hauptthema Mobiltelefone

Plasmatreat GmbH
Bisamweg 10, 33803 Steinhagen

Tel. +49 (0) 5­2 04 99 60-0
Fax +49 (0) 5­2 04 99 60-33

mail@plasmatreat.de

 
VDI-Leichtbaukongress 2016
5. Fachkonferenz Fügen im Automobilbau

5. – 7. Juli 2016
Bremen , ATLANTIC Hotel Universum, Germany

Glasstec 2016
Glasstec 2016
International Trade Fair for Glass Processing, Production and Products

20. – 23. September 2016
Hall 11, Booth G46
Düsseldorf, Germany

Language