Thema: Kratzfeste Plasmabeschichtung für Displays. Transparente Kratzschutz-Beschichtung von Kunststoff (PC und PMMA).

Glasklare Optik, kratzfeste Flächen: Openair®-Plasmabeschichtung von Kunststoff- und LCD-Displays

Displays werden im letzten Schritt der Herstellung durch eine spezielle Lackierung vergütet. Diese Lackierung bewirkt die Verbesserung der Kratzfestigkeit sowie die Veredelung der Oberflächeneigenschaften von den Ausgangsmaterialien wie PC (Polycarbonaten) und PMMA (Polymethylmethacrylat).

Um diese transparente Kratzschutz-Beschichtung zur Haftung zu bringen ist eine Oberflächen-Vorbehandlung erforderlich. Openair® Plasma bietet hierfür ein Inline-Verfahren an und löst somit die aufwändige Verarbeitung durch Niederdruck-Plasmabehandlung ab.

Für die Herstellung von Displays bedeutet dies eine deutliche Vereinfachung der Prozesskette verbunden mit einer signifikanten Verringerung der Ausschussrate.

Partner & Referenzen

GfO (Nanogate Group)
Gesellschaft für Oberflächentechnik AG

Inline-Vorbehandlung von Displayfenstern vor der Lackierung

Seit 2007 befindet sich das Openair®-Plasma-System bei der GfO AG im Dauereinsatz. Hunderttausende von Displayfenstern aus PC oder PMMA werden hier pro Jahr vor der Hardcoat-Beschichtung mit der atmosphärischen Plasma-Oberflächentechnik vorbehandelt.

Referenz-Story lesen

zum Hauptthema Displays

Plasmatreat GmbH
Bisamweg 10, 33803 Steinhagen

Tel. +49 (0) 5­2 04 99 60-0
Fax +49 (0) 5­2 04 99 60-33

mail@plasmatreat.de

 
VDI-Leichtbaukongress 2016
5. Fachkonferenz Fügen im Automobilbau

5. – 7. Juli 2016
Bremen , ATLANTIC Hotel Universum, Germany

Glasstec 2016
Glasstec 2016
International Trade Fair for Glass Processing, Production and Products

20. – 23. September 2016
Hall 11, Booth G46
Düsseldorf, Germany

Language