Thema: Plasma-Feinstreinigung. Vorbehandlung antistatische Beschichtung. Antistatik-Beschichtung. Feinstreinigung vor der Lackierung von Displays.

Signifikant weniger Ausschuss bei der antistatischen Beschichtung von TV-Displays durch Plasma-Feinstreinigung

Seit vielen Jahren wird das Openair®-Plasmaverfahren von führenden Herstellern eingesetzt, um die Qualität der antistatischen Beschichtung von Braunschen Röhren zu verbessern. Gleiches gilt heute für die Herstellung von LCD- und LED-Monitoren.

Bereits kleinste während der Lackierung eingeschlossene Partikel machen das gesamte Bauteil unbrauchbar. Obgleich der Herstellungsprozess bereits im Reinraum erfolgt, bewirkt die Integration einer Feinst-Reinigung mit Openair® Plasma eine zusätzliche signifikante Reduzierung der Ausschussraten.

Partner & Referenzen

GfO (Nanogate Group)
Gesellschaft für Oberflächentechnik AG

Inline-Vorbehandlung von Displayfenstern vor der Lackierung

Seit 2007 befindet sich das Openair®-Plasma-System bei der GfO AG im Dauereinsatz. Hunderttausende von Displayfenstern aus PC oder PMMA werden hier pro Jahr vor der Hardcoat-Beschichtung mit der atmosphärischen Plasma-Oberflächentechnik vorbehandelt.

Referenz-Story lesen

zum Hauptthema Displays

Plasmatreat GmbH
Bisamweg 10, 33803 Steinhagen

Tel. +49 (0) 5­2 04 99 60-0
Fax +49 (0) 5­2 04 99 60-33

mail@plasmatreat.de

 
VDI-Leichtbaukongress 2016
5. Fachkonferenz Fügen im Automobilbau

5. – 7. Juli 2016
Bremen , ATLANTIC Hotel Universum, Germany

Glasstec 2016
Glasstec 2016
International Trade Fair for Glass Processing, Production and Products

20. – 23. September 2016
Hall 11, Booth G46
Düsseldorf, Germany

Language