Thema: Plasmabehandlung und Nanobeschichtung von Windschutzscheiben. Verkürzung des Fertigungsprozesses bei der Windschutzscheiben-Verklebung.

Verkürzung des Fertigungsprozesses der Windschutzscheiben-Verklebung mit Openair® Plasmabehandlung und PlasmaPlus®-Nanobeschichtung

 Quelle: FORD Motor Company – Air Plasma for Automotive Glass Bonding

Partner & Referenzen

Ford Motor Company

Umweltschonende Direktverglasung

Für die Verklebung von Kfz-Windschutzscheiben hat Ford eine bahnbrechende Alternative zu dem herkömmlich chemischen Vorbehandlungsverfahren entwickelt. Für den patentierten Prozess ist Plasmatreat weltweiter Lizenzpartner.

Referenz-Story lesen

zum Hauptthema Windschutzscheiben

Plasmatreat GmbH
Bisamweg 10, 33803 Steinhagen

Tel. +49 (0) 5­2 04 99 60-0
Fax +49 (0) 5­2 04 99 60-33

mail@plasmatreat.de

 
VDI-Leichtbaukongress 2016
5. Fachkonferenz Fügen im Automobilbau

5. – 7. Juli 2016
Bremen , ATLANTIC Hotel Universum, Germany

Glasstec 2016
Glasstec 2016
International Trade Fair for Glass Processing, Production and Products

20. – 23. September 2016
Hall 11, Booth G46
Düsseldorf, Germany

Language