Oberflächenaktivierung von Kfz-Außenteilen: Bessere Lackhaftung auf Leichtbau-Kunststoffen

Plasma Vorbehandlung von Kfz-Außenteilen – Reinigung und Aktivierung komplexer Verbundmaterialien

Kfz-Außenteile werden heute aus komplexen Materialzusammensetzungen gefertigt: von Tailored Blanks über Sheet Molded Compounds (SMC) und glasfaserverstärkten Kunststoff (GFK) bis hin zu Kunststoff-Kompositionen. Die Ausgangsmaterialien weisen sehr unterschiedliche Oberflächenqualitäten auf.

Zur Erreichung stabiler Verbunde und qualitativ hochwertiger Oberflächen mit sicherer Haftung ist die Plasmabehandlung eine Schlüsseltechnologie. Aus ökonomischer und ökologischer Sicht ist dieses Verfahren richtungsweisend.

Kotflügel aus Sheet Molded Compound (SMC) SMC Kotflügel

Erfolgreiche Anwendung von Openair® Plasma bei Kfz-Außenteilen

  • Oberflächenaktivierung vor der Lackierung von Stoßfängern aus PP/EPDM-Compounds
  • Openair® Plasma Oberflächenvorbehandlung vor der Lackierung von Kotflügeln aus SMC
  • Plasma - Feinstreinigung der Keramik-Beschichtung vor der Scheibenverklebung
  • Plasma - Feinstreinigung von Aluminiumrahmen zur wasserdichten Verklebung von Glasschiebedächern

Partner & Referenzen

BMBF Verbund-Projekt EFFICOAT

Die Zukunft des Automobils – mit Leichtbau und Plasmabeschichtung zu neuen Werkstoffkombinationen

Die konventionelle Blechbauweise im Automobilbau wird durch neue Leichtbautechniken abgelöst. Dabei sollen zusätzlich signifikant Ressourcen eingespart werden. Mit einer Plasmabeschichtung werden neue Verbundwerkstoffe zuverlässig verklebt – ganz ohne lösungsmittelbasierte Primer.

Referenz-Story lesen

Plasmatreat GmbH
Bisamweg 10, 33803 Steinhagen

Tel. +49 (0) 5­2 04 99 60-0
Fax +49 (0) 5­2 04 99 60-33

mail@plasmatreat.de

 
Cockpit Audi Q5 – Plasma ersetzt Maskierung
Automobilbau: Umlackierung ohne Anschleifen
Glasstec 2016
Glasstec 2016
International Trade Fair for Glass Processing, Production and Products

20. – 23. September 2016
Hall 11, Booth G46
Düsseldorf, Germany

Otte Chemie Symposium 2016
Otto Industrie Symposium
Schnell und sicher kleben

22. September 2016
Friedolfing
Fachvortrag zum Thema "Openair® -Plasma Technologie — Aktivieren, Reinigen und Beschichten mit Atmosphärendruckplasma", Germany

Language