Sicheres Kleben bei der Lederkaschierung von Kfz-Innenteilen – punktgenaue Vorbehandlung des Umbugs

Die Innenräume hochwertiger Automobile werden mit feinsten Ledern und Lederimitaten ausgekleidet. Erst die saubere und langzeitstabile Verarbeitung dieser hochwertigen Materialien ermöglicht höchste Qualität. Eine besondere Herausforderung bei der Verkleidung und Kaschierung tritt am Rand des Bauteils – z.B. bei der Leder-Kaschierung von Lenkrädern – beim Umbug des Leders auf. An diesen Stellen ist eine sofortige Haftung des Materials erforderlich, um eine Rückverformung zu vermeiden.

Lenkrad mit Lederbezug

Die gezielte Vorbehandlung mit Openair® Plasma erhöht die Oberflächenspannung des Kunststoffträgers signifikant und ermöglicht ein sicheres Kleben – das heißt: die sofortige und zuverlässige Haftung des applizierten PU-Klebstoffs.

Kontakt

Wir sind für Sie da

Für Fragen oder Anregungen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Wir freuen uns auf Ihre Herausforderung. Hier finden Sie Ihren persönlichen Ansprechpartner für Ihre Anfrage oder füllen Sie das Formular aus.